Ärzte Zeitung, 25.05.2009

Viel Vitamin D im Blut - gutes Gedächtnis

MANCHESTER (dpa). Hohe Vitamin-D-Werte im Blut gehen mit guten kognitiven Leistungen einher. Das berichten Forscher der Uni in Manchester. Die Wissenschaftler verglichen die Hirnleistung von 3000 Männern im Alter von 40 bis 79 Jahren in acht europäischen Zentren.

Diejenigen mit einem hohen Vitamin-D-Wert schnitten in Tests zu Gedächtnisleistung und Auffassungsgabe besonders gut ab. Gerade bei den über 60-Jährigen war der Effekt besonders groß (JNNP online).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »