Ärzte Zeitung, 14.05.2010

Aufklärung zu Morbus Alzheimer für Kinder

DÜSSELDORF (eb). Die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e. V. (AFI) klärt kompetent und kostenlos über die Alzheimer-Krankheit auf. Das Informationsangebot des Vereins ist nun um eine Facette reicher.

Die neuen Internetseiten www.afi-kids.de im Comic-Stil bieten Kindern von fünf bis zehn Jahren die Möglichkeit, sich ungezwungen mit Alzheimer zu beschäftigen. Kindgerecht wird Bild für Bild erklärt, wie das Gehirn funktioniert, wie Neues gelernt wird und was bei der Alzheimer-Krankheit passiert.

Die bunt gestalteten Inhalte regen an und bieten Kindern eine Möglichkeit, die Alzheimer-Krankheit begreifen zu lernen. Auch bieten die Seiten Anregungen, die Erfahrungen kreativ auszudrücken. Zudem stehen Buchempfehlungen bereit, etwa das Kinderbuch "Meine Oma Gisela", das die AFI kostenlos bereithält.

www.afi-kids.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »