Ärzte Zeitung, 02.09.2010

Initiative vergibt Gelder für Kongressbesuche

DÜSSELDORF (eb). Junge Alzheimer-Forscher können bei der Alzheimer Forschung Initiative e. V. Zuschüsse bis 500 Euro zu Reisekosten für Kongress- und Tagungsbesuche beantragen. Die Initiative ist eine gemeinnützige Organisation, die ihre Aufgaben durch Spendengelder von Privatpersonen wahrnimmt.

www.alzheimer-forschung.de/forschung

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »