Ärzte Zeitung, 09.05.2012

Demenz: Zusammenspiel von Peptiden entdeckt

HALLE/SAALE (eb). Die These, dass Pyroglutamat Aβ (pyroGluAβ) -Peptide eine entscheidende Rolle bei der Initiierung der Alzheimer-Demenz spielen, hat jetzt in einer Studie neue Nahrung bekommen.

Ein internationales Forschungsteam konnte zeigen, dass pyroGluAβ, ein giftiges Proteinfragment der sogenannten Aβ-Peptidablagerungen im Gehirn von Alzheimer-Patienten, zur Bildung von niedermolekularen Oligomeren (LMO) führt (Nature 2012; online 2. Mai).

Dabei handelt es sich um noch stärker giftige Zusammenlagerungen, die sich ähnlich wie Prionen entlang der Nervenbahnen ausbreiten und den Untergang der Neuronen einleiten. Beteiligt daran ist ein tau-Protein-abhängiger Mechanismus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »