Ärzte Zeitung, 23.08.2012

Alzheimer Forschung Initiative

Broschüre zu Diagnostik der Alzheimer-Demenz

DÜSSELDORF (eb). Die Alzheimer Forschung Initiative stellt die neu aufgelegte, kostenlose Broschüre "Diagnose-Verfahren bei Alzheimer - Ärztliche Tests im Überblick" vor.

Das Anliegen: bei Gedächtnisproblemen die Angst vorm Arztbesuch zu nehmen und eine frühe Therapie zu ermöglichen.

Erläutert werden die Schritte vom Erstgespräch mit dem Hausarzt über psychometrische Tests bis zu Liquorpunktion und bildgebenden Verfahren.

Alzheimer Forschung Initiative e.V., Kreuzstr. 34, 40210 Düsseldorf, Tel.: 0800/200 40 01.; Broschüre online auf www.alzheimer-forschung.de, oder per E-Mail info@alzheimer-forschung.de

[24.08.2012, 09:57:47]
Gabriele Wagner 
Liquorpunktion statt Rückenmarkspunktion
Sehr geehrte Frau Doktor Gescher,
Sie haben natürlich völlig Recht. Wir haben Rückenmarkspunktion gegen Liquorpunktion ausgetauscht.
Herzlichst,
Ihre Online-Redaktion zum Beitrag »
[24.08.2012, 07:48:40]
Dr. Dorothee Maria Gescher 
Diagnostikverfahren
- nun, ich hoffe doch sehr, keine "Rückenmarkspunktion"! Es wäre schön, wenn der Journalist diese Volksangst nicht noch bestärken würde.
Es wird selbstverständlich nicht das Rückenmark punktiert, sondern der Rückemarkskanal zur diagnostischen Nervenwasser-Entnahme. Das Rückenmark wird dabei nicht verletzt.  zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »