Ärzte Zeitung, 04.04.2013

Demenz

Experten geben Tipps zu Alzheimer

BERLIN. Experten des Alzheimer-Telefons informieren Betroffene und Angehörige zur Diagnostik und Therapie der Alzheimer-Krankheit. Und sie geben Rat im Umgang mit Demenzkranken, teilt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit.

Erreichbar ist die das Expertentelefon der Deutschen Alzheimer Gesellschaft von Montag bis Donnerstag zwischen 9 und 18 Uhr sowie Freitags von 9 bis 15 Uhr unter 01803 171017. (eb)

Infos auf: www.wegweiser-demenz.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Ein Erklärbuch für Kinder

Dagmar Eiken-Lüchau hat eine Tochter mit Autismus-Störung. Um anderen Kindern das Thema zu erklären, hat die Mutter ein Buch geschrieben. mehr »