Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 23.08.2004

Gesellschaft stellt neue Leitlinien zu Diabetes vor

DÜSSELDORF (eb). Das diabetische Fußsyndrom, Diabetes mellitus im Alter, Diabetes mellitus im Kindes- und Jugendalter - das sind die Themen der drei neuen Leitlinien der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG).

Darin werden einheitliche Kernaussagen für die Epidemiologie, Klassifikation, Prophylaxe, Diagnostik, Therapie, Verlaufskontrolle und Langzeitbetreuung bei Diabetes und seinen Begleiterkrankungen dargestellt, wie die DDG mitteilt.

Damit biete die Leitlinienkommission der DDG Kollegen praxisnahe Handlungsanleitungen zu drei wichtigen Themen in der Diabetologie, etwa mit welchen Maßnahmen die Zahl der Fuß-Amputationen zu reduzieren sind. Oder aber Hinweise, wie die Lebensqualität älterer Erkrankter verbessert werden kann. In der Leitlinie zu Diabetes bei Kindern und Jugendlichen erhalten Ärzte praxisnahe Unterstützung etwa zur Insulinpumpentherapie.

Alle bislang veröffentlichten 15 Diabetes-Leitlinien sind jeweils für zwei Jahre gültig und im Internet unter www.deutsche-diabetes-gesellschaft.de/ abrufbar

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »