Ärzte Zeitung, 01.09.2004

Initiative zur Prävention von Diabetes

LEVERKUSEN (eb). Die bundesweite Initiative "BayRad - Diabetes-Prävention" hat Bayer HealthCare gemeinsam etwa mit der Deutschen Diabetes-Stiftung und der Sporthochschule Köln gestartet.

Mit der Initiative soll auf die Gefahr eines Typ 2-Diabetes durch falsche Ernährung und Bewegungsmangel aufmerksam gemacht und über Diabetes-Prävention aufgeklärt werden. Wie das Unternehmen mitteilt, ist ein Heimtrainer, das BayRad, ein Kernstück der Initiative.

Er tourt bis Ende 2004 durch Deutschland, für jeden erradelten Kilometer gibt es Geld für Präventionsprojekte der Diabetes-Stiftung. Zudem wird Infomaterial wie die Broschüre "Diabetes vorbeugen" ausgegeben.

Weitere Infos und Tourstationen des BayRad im deutschen Link unter: www.bayerhealthcare.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »