Ärzte Zeitung, 01.09.2004

Initiative zur Prävention von Diabetes

LEVERKUSEN (eb). Die bundesweite Initiative "BayRad - Diabetes-Prävention" hat Bayer HealthCare gemeinsam etwa mit der Deutschen Diabetes-Stiftung und der Sporthochschule Köln gestartet.

Mit der Initiative soll auf die Gefahr eines Typ 2-Diabetes durch falsche Ernährung und Bewegungsmangel aufmerksam gemacht und über Diabetes-Prävention aufgeklärt werden. Wie das Unternehmen mitteilt, ist ein Heimtrainer, das BayRad, ein Kernstück der Initiative.

Er tourt bis Ende 2004 durch Deutschland, für jeden erradelten Kilometer gibt es Geld für Präventionsprojekte der Diabetes-Stiftung. Zudem wird Infomaterial wie die Broschüre "Diabetes vorbeugen" ausgegeben.

Weitere Infos und Tourstationen des BayRad im deutschen Link unter: www.bayerhealthcare.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »