Ärzte Zeitung, 21.12.2004

Forscher züchten Zellen, die Insulin produzieren

Verfahren könnte künftig Typ-1-Diabetikern helfen

Zellen, die aus Beta-Zellen gezüchtet wurden, produzieren Boten-RNA für Proinsulin (grün). Foto:Science

BETHESDA (mut). Mit einem neuen Verfahren ist es US-Forschern gelungen, Insulin-produzierende Beta-Zellen zu züchten. Das Problem ist bisher, daß sich Beta-Zellen in Kultur nur sehr schlecht vermehren lassen.

Die Forscher haben nun Beta-Zellen isoliert und in Kultur in Bindegewebs-ähnliche Zellen umgewandelt. Diese Zellen lassen sich sehr gut vermehren.

Nachdem die Forscher die Bindegewebs-ähnlichen Zellen vermehrt hatten, wandelten sie die Zellen mit Hilfe eine speziellen Serums wieder in Insulin-produzierende Zellen um (Science online).

Mit dem Verfahren lassen sich vielleicht künftig Beta-Zellen züchten, um sie Typ-1-Diabetikern zu implantieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »