Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 24.01.2005

Fortbildung zu Diabetes für DMP-Ärzte

DÜSSELDORF (hbr). Das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) in Düsseldorf bietet jetzt die erste bundesweite Diabetes-Fortbildung für DMP-Ärzte an.

Im Jahr 2005 könnten Ärzte in 14 deutschen Großstädten zwischen Berlin und München daran teilnehmen. Darauf wies Professor Werner Scherbaum vom DDZ bei der Auftaktveranstaltung im Düsseldorfer Universitätsklinikum hin, bei der es um die Therapie bei Diabetes Typ 1, Typ 2 und um die diabetische Nephropathie ging.

Die Fortbildungsveranstaltung dauert einen halben Tag und wird mit sechs Punkten zertifiziert. Genaue Termine werden noch bekannt gegeben. Die Teilnehmer erhalten schriftliche Zusammenfassungen der Veranstaltungen: Ein umfangreiches Fortbildungshandbuch für DMP-Ärzte, der "Diabetes Reader Deutschland", enthält die Grundlagentexte der Vorträge und die dazu gehörenden Leitlinien.

Als weitere Themen werden zur Zeit Diabetes und Herz, periphere arterielle Verschlußkrankheit und zerebrovaskuläre Insuffizienz vorbereitet. Das Nationale Fortbildungsprogramm wird von der Stiftung Diabetes Forschung Deutschland gefördert. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »