Ärzte Zeitung, 20.03.2006

Torwandschießen und Schaukochen

Fußball mit Uwe Seeler? Die Aktion macht es möglich. Foto: Ogilvy

"Zu Diabetes weiß ich bislang zu wenig. Allerdings weiß ich sicher, daß Bewegung und Sport gute und sehr wichtige vorbeugende Maßnahmen sind". Das sagt Uwe Seeler. Die Fußball-Legende unterstützt in diesem Jahr die Kampagne "Gesünder unter 7" und wird bei den Aktionen in Berlin und Hamburg mit dabei sein.

"Sport und Fußball mit Diabetes" ist das Thema der Aktionstage in Leipzig (27./28. April) und Hamburg (1./2. Juni). Als prominente Sportler, die selbst an Diabetes leiden, werden auch der Torwart Dimo Wache (FSV Mainz 05), der Gewichtheber Mathias Steiner und der Eishockey-Stürmer Michael Hackert die Aktion unterstützen. Bei Torwandschießen und Autogrammstunden werden sie Tips und Tricks zum fit werden und bleiben verraten.

"Reisen mit Diabetes - kein Problem, wenn das Gepäck stimmt" ist das Motto in Nürnberg (20./21. April) und Bremen (11./12. Mai). Begleitet werden die Tage von Reisejournalist und Diabetiker Thomas Fuchsberger.

"Gesunde Ernährung - auch Diabetiker dürfen genießen" ist das Motto in Köln (18./19. Mai) und Neunkirchen (4./5. Mai). Es gibt Showkochen mit den Starköche Johann Lafer, Rainer Mitze und Friedrich Zehner.

Weitere Informationen gibt es unter www.gesuender-unter-7.de

Lesen Sie dazu auch:
Bundesweite Diabetes-Aufklärung geht in die zweite Runde

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Schnelltests - meist ein Fall für die GOÄ

Schnell und medizinisch sinnvoll – aber von gesetzlichen Krankenkassen meist nicht bezahlt: Laborschnelltests liegen im Trend. Für Hausärzte sind sie oft auch eine Selbstzahler-Option. mehr »