Ärzte Zeitung, 03.07.2006

KHK bei Diabetes 15 Jahre früher als bei Gesunden

TORONTO (dpa). Patienten mit Diabetes bekommen bekanntlich schon früh Herz-Kreislauf-Erkrankungen - einer kanadischen Studie zufolge sogar durchschnittlich 15 Jahre früher als Nicht-Diabetiker.

In der Studie haben Forscher des Institutes für klinische Wissenschaften in Toronto in Kanada die Daten von 379 000 Erwachsenen mit Diabetes in der Provinz Ontario mit denen der übrigen neun Millionen Einwohner verglichen (Lancet 368, 2006, 29).

Den Ergebnissen der Studie zufolge haben Männer mit Diabetes schon im Alter von 48 Jahren ein hohes Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiko. Bei Frauen mit Diabetes wurde in der kanadischen Studie dieses Risiko mit 54 Jahren erreicht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »