Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 23.11.2006

Exenatide ist in Europa zugelassen für Diabetes Typ 2

BAD HOMBURG (eb). Als erster Vertreter der Inkretin-Mimetika hat Exenatide (Byetta®) die europäische Zulassung von der Europäischen Kommission erhalten. Das teilt das Unternehmen Lilly Deutschland mit.

Das Medikament ist zur Kombinationstherapie mit Metformin, einem Sulfonylharnstoff oder beiden bei Typ-2-Diabetes zugelassen. In Deutschland wird das Präparat voraussichtlich Mitte 2007 erhältlich sein. Die Zulassung folgt einer Empfehlung des wissenschaftlichen Ausschusses der europäischen Arzneimittelbehörde EMEA.

Die neue Substanz senkt den Blutzuckerspiegel ähnlich wirksam wie Insulin. Zusätzlich kann sie Patienten bei der Gewichtsabnahme unterstützen, wie das Unternehmen mitteilt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »