Ärzte Zeitung, 27.02.2008

Aktionsplan gegen Diabetes vorgestellt

BERLIN (ble). Mit einer Fülle von Einzelmaßnahmen in den Bereichen Prävention, Versorgung und Forschung will das Nationale Aktionsforum Diabetes mellitus (NAFDM) die Volkskrankheit Diabetes in Deutschland eindämmen.

 Aktionsplan gegen Diabetes vorgestellt

Aktionsplan gegen Diabetes vorgestellt.

Foto: LiveScan

Gestern stellte der Zusammenschluss unterschiedlichster Partner dazu den Entwurf eines Eckpunktepapiers für einen Nationalen Aktionsplan Diabetes vor. Darin fordert das NAFDM eine stärkere Vernetzung aller Akteure im Gesundheitswesen, verstärkte und zielgenauere Präventionsmaßnahmen und eine bessere Früherkennung von Diabetes.

Deutschland sei bei der Prävention von Diabetes ein Schlusslicht, sagte Professor Hans Hauner, einer der Autoren des Eckpunktepapiers.

Lesen Sie dazu morgen mehr in der "Ärzte Zeitung"

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »