Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 26.05.2008

Diabetes-Aktion macht Ende Mai in Essen Station

ESSEN (eis). Die Diabetes-Aktion "Gesünder unter 7" ist am 29. und 30. Mai in Essen im Allee-Center zu Gast. Höhepunkte der Aktionstage sind eine spezielle Sprechstunde für Herz-Kreislauf-Risiken und ein Showkochen mit Johann Lafer.

Der Fernsehkoch ist am Donnerstag (29. Mai) von 15.30 bis 18 Uhr am Stand. Jeder darf probieren, Rezepte zum Nachkochen liegen aus und Lafer steht für Autogramme zur Verfügung. Außerdem gibt es die "Aktion Hosenbund". Besucher können dort Hosen, die zu weit geworden sind oder es noch werden sollen, auf eine Wäscheleine hängen.

Im Gegenzug gibt es Gemüsegutscheine zu gewinnen. Ziel der Aktion ist es, über die kardiometabolischen Risikofaktoren aufzuklären: Bauchumfang, Blutzucker, Blutfettwerte und Blutdruck. Diese "4 Bs" steigern gemeinsam die Gefahr für Herzinfarkt und Schlaganfall um ein Vielfaches. Täglich von 12 bis 13 Uhr berät daher auch ein Gesundheitsexperte zu Übergewicht und Herz-Kreislauf-Risikofaktoren. Spezielle Informationen dazu gibt es auch am gesamten Freitag (30. Mai).

Besucher des Einkaufszentrums haben zudem die Gelegenheit, kostenlos ihr Diabetesrisiko oder - für Diabetiker - den HbA1c-Wert bestimmen zu lassen. Der Stand ist an beiden Tagen von 9.30 bis 20 Uhr besetzt.

Ziel von "Gesünder unter 7" ist es, die Bevölkerung über Risiken für Diabetes-Folgekrankheiten und die Bedeutung des HbA1c aufzuklären. Getragen wird die Aktion von Sanofi-Aventis. Partner sind unter anderen die Arbeitsgemeinschaft niedergelassener diabetologisch tätiger Ärzte, der Berufsverband deutscher Diabetologen und die "Ärzte Zeitung". Weitere Aktionstage gibt es in München (26./27. Juni), Dresden (18./19. September) und Berlin (23./24. Oktober).

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter der Adresse www.gesuender-unter-7.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »