Ernährung, 06.11.2008

Im Blickpunkt: Diabetes bei Kindern

BERLIN (kig). Am 14. November wird in mehr als 195 Ländern das Interesse wieder auf den Diabetes mellitus gelenkt. Am und um den Weltdiabetestag herum bieten zahlreiche Institutionen, Verbände, Organisationen, Arztpraxen und Apotheken Aktionen an. Die zentrale Veranstaltung in Deutschland findet am 15. November in Berlin statt.

Diabetes mellitus ist eine der häufigsten chronischen Erkrankungen im Kindesalter. Um den Diabetes und seine weit reichenden Auswirkungen auf das Leben der Heranwachsenden in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken, stehen diese wie bereits im vergangenen Jahr wieder im Mittelpunkt des Weltdiabetestages. Darüber hinaus geht es auch um die Prävention und die Früherkennung von Typ-2-Diabetes im Allgemeinen.

Den Aktionstag gibt es seit 1991. Er entstand auf Initiative der Internationalen Diabetes Föderation und der Weltgesundheitsorganisation. In diesem Jahr findet er zum zweiten Mal offiziell als "Tag der Vereinten Nationen" statt. Das Datum 14. November erinnert an den Geburtstag von Frederick Grant Banting (geb. 1891), der gemeinsam mit Charles Herbert Best 1921 das lebenswichtige Hormon Insulin entdeckte.

www.diabsite.de, www.worlddiabetesday.org

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »