Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 22.10.2008

Praktische Tipps zum Umgang mit Diabetes auf Reisen

BERLIN (eis). Die Diabetes-Aktion "Gesünder unter 7" ist am 23. und 24. Oktober in Berlin in den Potsdamer Platz Arkaden zu Gast. Um Diabetiker zu einem aktiven Leben zu motivieren, gibt es am 23. Oktober prominente Gäste am Stand.

So wird der Reisejournalist und Diabetiker Thomas Fuchsberger an diesem Tag Tipps zum Umgang mit der Krankheit auf Reisen geben. Motivation zu mehr Bewegung geben die Weltmeister Christoph Kies und Blanca Ribas Turon.

Sie präsentieren Teile ihrer Tanz-Show und zeigen zusammen mit Bundestrainer Oliver Wessel-Therhorn, wie Tanzschritte ganz einfach zu erlernen sind. Von 14 bis 18 Uhr können am 23. Oktober Besucher des Aktionsstandes Tanzunterricht nehmen und ein Gefühl fürs Tanzen bekommen. Besucher des Einkaufszentrums haben zudem die Gelegenheit, kostenlos ihr Diabetesrisiko oder - bei Erkrankung - den HbA1c-Wert bestimmen zu lassen.

Ziel von "Gesünder unter 7" ist es, die Bevölkerung über Risiken für Diabetes-Folgekrankheiten und die Bedeutung des HbA1c aufzuklären. Getragen wird die Aktion von Sanofi-Aventis. Partner sind unter anderen die Arbeitsgemeinschaft niedergelassener diabetologisch tätiger Ärzte, der Berufsverband deutscher Diabetologen und die "Ärzte Zeitung". Mit zwei weiteren Aktionstagen in Augsburg (13./14. November) wird die Aktion in diesem Jahr beendet.

www.gesuender-unter-7.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »