Ärzte Zeitung, 14.01.2009

TIPP DES TAGES

Händewaschen vor Zuckertest!

Diabetiker sollten vor der Blutzuckermessung - daheim und in der Praxis - unbedingt die Hände waschen. Das raten Ärzte aus Schweden.

Denn haben die Patienten noch Reste von Süßem an den Händen - etwa von Getränken oder Obst -, kann das die Blutzucker-Messwerte um 90 bis zu 200 mg/dl erhöhen. Zumindest hatte dies die Studie der schwedischen Kollegen ergeben. Insulinpflichtige Diabetiker könnte das veranlassen, zu viel des Hormons zu spritzen und so in eine gefährliche Unterzuckerung zu kommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Bruch mit dem deutschen Verordnungssystem?

Eine Gesetzesänderung ermöglicht Ärzten seit kurzem, Cannabis zulasten der Kassen zu verschreiben. Der Patient bezieht Cannabis aus der Apotheke. Das neue Rechtskonstrukt sehen viele aber als "Systembruch". mehr »