Ärzte Zeitung, 10.03.2009

Liraglutid senkt den Blutzucker effektiv

Wird Liraglutid zusätzlich zu einem oralen Antidiabetikum verabreicht, führt das zu einer größeren Senkung des HbA1c-Wertes, als wenn stattdessen ein zweites orales Antidiabetikum eingenommen wird - so das Ergebnis zweier kürzlich veröffentlichter Studien, der LEAD 1 und der LEAD 2.

Das hat das Unternehmen Novo Nordisk mitgeteilt. Liraglutid ist ein humanes-Glukagon-like- Peptide (GLP-1-) Analogon, dessen Anträge auf Zulassung zur Behandlung von Patienten mit Typ-2-Diabetes derzeit von der US-Arzneimittelbehörde FDA und der europäischen Arzneimittelagentur EMEA geprüft werden. (eb)

Lesen Sie dazu auch:
Antidepressive Therapie hilft oft mehr als zusätzliche Antidiabetika
Patienten profitieren von Sitagliptin-Kombitherapie
Kostenanalyse spricht für langwirksa mes Insulin-Analogon
"Der Start der Insulintherapie ist individuell festzulegen"

Lesen Sie dazu kurz notiert:
Apidra® SoloSTAR® jetzt auch in den USA zugelassen
Insulin bewahrt kritisch kranke Kinder vor Schäden
Nagellack hilft Diabetikern mit Onychomykose
Welt-Kongress zu Diabetes im Oktober in Montreal

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »