Ärzte Zeitung, 07.07.2009

Antikörper wird als Inselschutz getestet

BAD NAUHEIM (eb). Mit einer jetzt in Bad Nauheim anlaufenden internationalen Studie soll die Wirksamkeit eines neuen Immuntherapeutikums gegen die fortschreitende Zerstörung der Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse auf einer breiten Basis getestet werden.

Dabei soll bereits eine einmalige Therapie mit dem Antikörper Otelixizumab das Fortschreiten der Diabetes-Erkrankung verhindern. Weltweit sind etwa 100 Zentren an dieser randomisierten und placebokontrollierten Studie beteiligt, erläutert Professor Hamann, dessen Klinik in Bad Nauheim als eine von sechs Zentren in Deutschland an der Studie teilnimmt. Insgesamt sollen 240 Patienten in die Studie aufgenommen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »