Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 22.09.2009

Neue Glukose-Teststreifen ohne Maltose-Interferenz

Neue Glukose-Teststreifen ohne Maltose-Interferenz

MANNHEIM (eb). Die US-amerikanische Diskussion zu Blutzuckerteststreifengenauigkeit bei einzelnen klinischen Therapien zeigt auch in Deutschland Wirkung. Wie seit Jahren bekannt ist, interferieren Teststreifen auf Basis der GDH-PQQ-Technologie mit Maltose.

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat darauf hingewiesen, dass diese Teststreifen dann fälschlich erhöhte Messwerte anzeigen können. Betroffen sind weltweit etwa 0,14 Prozent der Diabetiker, die seltene in-travenöse Therapien mit maltosehaltigen Lösungen wie eine Peritonealdialyse erhalten. Hersteller reagieren: Accu-Chek® von Roche Diagnostics etwa bietet ab sofort maltoseentstörte Teststreifen für den klinischen Einsatz an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »