Ärzte Zeitung, 15.12.2009

Neue Therapie gegen Diabetes wird erforscht

PERUGIA (eb). Eine Gruppe der Technischen Universität Lausanne ist einer neuen Diabetes-Therapie auf der Spur. In einer von ihnen gemachten Studie haben die Forscher herausgefunden, dass die Aktivierung des Proteins TGR5 zur Therapie gegen Typ-2-Diabetes beitragen kann und zudem das Gewicht reduziert.

In Kooperation mit Professor Roberto Pilliciari und Kollegen von der Universität von Perugia in Italien haben Wissenschaftler um Dr. Kristina Schoonjans und Professor Johan Auwerx ein Molekül identifiziert, dass selektiv das TGR5-Protein aktivieren kann. Das Molekül trägt die Bezeichnung INT-777. TGR54 kontrolliert die Sekretion des Darmhormons Glucagon-Like Peptide 1 (GLP-1).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »