Ärzte Zeitung, 09.02.2010

Liraglutid in den USA zugelassen

Liraglutid in den USA zugelassen

MAINZ (eb). Wie Novo Nordisk mitgeteilt hat, hat es in den Vereinigten Staaten die Marktzulassung von Liraglutid (Victoza®) für die Behandlung von Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes erhalten. Das Präparat ist das erste humane GLP-1-Analogon. Es wird einmal täglich verabreicht. In den USA darf das Präparat zusammen mit einer Diät und körperlicher Bewegung eingesetzt werden, um die glykämische Kontrolle bei Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes zu verbessern. Das erlaubt nach Angaben des Unternehmens den Einsatz zur Monotherapie, als Zweitlinientherapie und in Kombination mit häufig verschriebenen oralen Diabetes-Medikamenten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »