Ärzte Zeitung, 16.05.2010

Abspeckprogramm ist bei Diabetikern erfolgreich

Abspeckprogramm ist bei Diabetikern erfolgreich

STUTTGART (eis). Im bundesweiten M.O.B.I.L.I.S Schulungsprogramm werden übergewichtige Erwachsene für einen gesunden Lebensstil geschult (wir berichteten). Die Ergebnisse von 273 adipösen Diabetikern nach der einjährigen Schulung haben jetzt Forscher von der Uniklinik Freiburg und von der Sporthochschule Köln beim Kongress in Stuttgart vorgestellt. 234 der Patienten hatten das Programm mit 35 Bewegungseinheiten sowie 21 Sitzungen zu Verhalten und Ernährung sowie 3 ärztlichen Untersuchungen beendet.

Das Körpergewicht der Absolventen des Programms verringerte sich im Mittel von knapp 105 kg auf 100 kg und der BMI von 36,2 auf 34,4. Der Nüchternblutzucker der Patienten sank von 148 auf 141 mg/dl und der HbA1c von 7,43 auf 7,13 Prozent. Allerdings erreichten nur 34 Prozent der Teilnehmer das angestrebte Ziel einer mindestens fünfprozentigen Gewichtsabnahme, berichten die Forscher.

Alle Berichte von der 45. Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft finden Sie auf unserer Sonderseite.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »

"Weiterbildung auch mit Kind zügig möglich - im Verbund!"

Eine strukturierte Weiterbildung, die auch mit Elternzeit nur sechs Jahre dauert? Das ist möglich, sagt Dr. Sandra Tschürtz. Die angehende Allgemeinmedizinerin steht vor ihrer Facharztprüfung – und blickt für die "Ärzte Zeitung" auf ihre Zeit in einem Weiterbildungsverbund zurück. mehr »