Ärzte Zeitung, 04.06.2010

Kongressvorschau

Diabetologie - der Grundlagen-Kurs

Beim Diabetes vergehen vom Krankheitsbeginn bis zur Diagnose und Behandlung noch immer acht Jahre. Langzeitstudien wie die UKPDS und die NHS ergaben, dass der Körper über ein "Blutzuckergedächtnis" verfügt und Folgeerkrankungen wie KHK, PAVK und Demenz verschlimmert werden. Der Kurs bietet eine praktische Einführung in dieses klinische Fach, wobei neben einem kurzen theoretischen Exkurs in die diabetologischen Grundlagen der Schwerpunkt auf der praktischen Umsetzung des erworbenen Wissens liegt. Spezialisten stellen die erste Diagnostik wie auch die Behandlung vor und vermitteln in dem Crashkurs die Fähigkeiten, Diabetiker zu erkennen und danach eine Basisversorgung einzuleiten. (eb)

Dr. Adrian Kleemann aus Bad Neustadt/Saale hält seinen Kurs "Diabetologie - die Basics" am 9. Juli 2010 von 9 Uhr bis 18 Uhr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »