Ärzte Zeitung, 27.08.2010

Verringert Zimt das Risiko für Diabetes?

WASHINGTON (ars). Zimt - Mittel gegen Diabetes und KHK? In einer Studie nahmen 22 Teilnehmer mit Übergewicht und erhöhter Blutglukose zweimal täglich entweder 250 mg Zimtextrakt oder Placebo. Bluttests zu Beginn und nach zwölf Wochen ergaben: Antioxidantien hatten sich um 13 bis 23 Prozent geändert und die Werte der Nüchternglukose vermindert, teilt das Department of Agriculture in Washington mit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »