Ärzte Zeitung, 15.03.2011

Kurz notiert

Experten-Chat im Internet über Nierenkrankheiten

BERLIN (eb). Diabetische Nephropathie wird häufig zu spät diagnostiziert und oft unterschätzt. Im Umfeld des Weltnierentags am 10. März ruft der Dachverband diabetesDE daher zur Nierenkontrolle bei Diabetikern auf.

Wie Menschen mit Diabetes Nierenerkrankungen rechtzeitig erkennen und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, wird im nächsten diabetesDE-Experten-Chat erläutert. Fragen zu Vorbeugung, Behandlungsmöglichkeiten und Auswirkungen von Nierenleiden können ab sofort im Internet gestellt werden.

Professor Christoph Hasslacher vom St. Josefskrankenhaus Heidelberg gibt dann am 17. März von 17 bis 19 Uhr im Chat live seine Antworten.

www.diabetesde.org unter "Experten-Chat" und "Aktuelles Thema"

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »