Ärzte Zeitung, 15.08.2011

Pumpenträger fühlen sich besonders sicher

NEU-ISENBURG (eb). Die Arbeitsgemeinschaft Diabetologische Technologie der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (AGDT) baut ein Insulinpumpenregister auf. Damit wird die Therapieumgebung der Insulinpumpentherapie (CSII) systematisch erfasst.

In dem Projekt werden 63 Fragen an Pumpenanwender gestellt. Dabei interessieren besonders die Beweggründe zum Therapiewechsel auf die Pumpe, die Erfahrungen damit und eine mögliche begleitende Glucosesensor-Anwendung.

Eine erste Auswertung von mehr als 1000 Fragebögen ergab einen erheblichen Zugewinn an subjektiver Therapiesicherheit und Zufriedenheit, so die AGDT.

Zusammen mit der hohen Therapietreue bestätigten die Ergebnisse, dass die CSII eine sehr nachhaltige Therapieform ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Diese Videos sollten Sie unbedingt sehen

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag weiterhin

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »