Ärzte Zeitung, 09.05.2012

Diabetes-Aktion beim Rheinradeln

Diabetes-Aktion beim Rheinradeln in Oppenheim

OPPENHEIM (eb). Die bundesweite Aktion "Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7" macht am kommenden Sonntag (13. Mai) in Oppenheim Station.

Zwischen Oppenheim und Worms findet von 10 bis 18 Uhr das "Rheinradeln" statt. Besucher können dort mit dem Rad eine malerische Strecke zwischen "Rhein und Wein" über die alte B9 abfahren.

In Oppenheim ist zudem eine große Bühne aufgebaut, daneben findet sich der Stand der Diabetes-Aktion. Jeder Besucher kann dort an einem Diabetes-Risikocheck teilnehmen. Diabetiker können zudem ihre Werte überprüfen lassen.

Mit dabei ist Johann Lafer. Auf der Bühne zeigt der Starkoch ab 14 Uhr, wie sich mit frischen, saisonalen Zutaten gesunde und schmackhafte einfache Gerichte zubereiten lassen.

Für Diabetiker gibt es zudem zwischen 11 und 13 Uhr eine Radtour mit dem 200m-Sprintchampion Daniel Schnelting nach Guntersblum.

Weitere Informationen gibt es unter www.gesuender-unter-7.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »