Ärzte Zeitung, 24.07.2012

Dem Gestationsdiabetes auf der Spur

BERLIN (eb). Seit März 2012 zahlen die gesetzlichen Krankenkassen einen Test auf Schwangerschaftsdiabetes, der zwischen dem sechsten und siebten Monat vorgenommen wird.

Darauf weist das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) hin. Bei dem zweistufigen Test trinken die Schwangeren zunächst ein Glas mit Traubenzucker.

Fällt der erste Test positiv aus, sollte der Zuckerstoffwechsel genauer untersucht werden. Diese und weitere Informationen enthält das IPF-Faltblatt "Suchtests bei Schwangeren und Neugeborenen".

www.vorsorge-online.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »