Ärzte Zeitung, 18.06.2013

Thomas-Fuchsberger-Preis

Vorschläge erbeten

BERLIN. Der "Thomas-Fuchsberger-Preis" wird am 24. Oktober bei der "Diabetes-Charity-Gala" zum dritten Mal verliehen. Die Auszeichnung erinnert an den Sohn von Show-Legende Joachim Fuchsberger, der vor drei Jahren infolge einer Unterzuckerung verunglückt und gestorben ist.

Als Preisträger werden ehrenamtlich tätige Personen gesucht, die mit ihrem Projekt zur Aufklärung bei Diabetes beitragen und praktische Hilfe im Umgang mit der Krankheit leisten.

Vorschläge sind bis zum 31 Juli einzureichen an: diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe, Stichwort "Jury Thomas-Fuchsberger-Preis", Reinhardtstr. 31, 10117 Berlin (Infos: www.diabetesde.org). (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »