Ärzte Zeitung, 02.09.2013

Studie

Metformin im unteren Darm besser verträglich?

BOCHUM. Eine neue Galenik soll die Verträglichkeit von Metformin verbessern, meldet die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE). Das Präparat "NewMet" von Elcelyx Therapeutics werde erst in unteren Darmabschnitten aktiv, hat Dr. Ralph DeFronzo vom Texas Diabetes Institute beim ADA-Kongress berichtet.

Der Diabetologe hat das Präparat mit generischem Metformin verglichen, so die DGE. In einer Phase-2a-Studie über fünf Tage ergab sich mit "NewMet" ein ähnlich guter Effekt auf die Nüchtern- und postprandiale Glukose, bei 45 Prozent niedrigeren Metformin-Serumspiegeln. Das sei etwa bei Niereninsuffizienz bedeutsam, so die DGE. (eis)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »