Ärzte Zeitung, 02.09.2013

Buchtipp

Aktuelle Therapiekonzepte bei Diabetes

Die optimale Behandlung bei Diabetes erfordert eine individuelle Sichtweise auf die Bedürfnisse der Patienten und multimodale Ansätze. Ärzte, Diabetesberater und Diabetesassistenten müssen dafür die Kompetenzen entwickeln, Betroffene dort abzuholen, wo sie im Leben stehen.

Hilfestellung bietet das erfolgreiche "Diabetes-Handbuch" für Arztpraxis und Klinik, das Ende September in der 7. Auflage erscheint.

Darin sind neue Therapiekonzepte berücksichtigt ebenso wie neue Richtwerte, Studien und Leitlinien. Zusatzinhalte finden sich im Internet: zum Beispiel Vorlagen / Checklisten für das Diabetes-Team, Informationsunterlagen für Patienten sowie Anleitungen zur Optimierung der Arbeitsabläufe.

Hien, P. et al.: Diabetes-Handbuch, 7. Aufl., 2013; 285 S. 19 Abb. in Farbe; eBook; Softcover; 34,99 Euro, ISBN 978-3-642-34943-0

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »