Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 07.09.2015

Gestationsdiabetes

Hinweis auch auf Risiko beim Vater

MONTREAL. Partner von Frauen mit Gestationsdiabetes (GDM) haben oft ebenfalls ein erhöhtes Typ-2-Diabetes-Risiko, so eine retrospektive kanadische Studie (Diabetes Care 2015; 38: e130). Analysiert wurden Familien-Daten von je über 35.000 Frauen mit oder ohne GDM.

Bei Männern aus GDM-Familien ergab sich in den 13 Jahren nach der Schwangerschaft eine Diabetesinzidenz von 4,01 pro 1000 Personenjahre im Vergleich zu 3,03 pro 1000 PJ bei Männern aus Familien ohne GDM.

Daraus ergibt sich ein um 33 Prozent höheres Diabetes-Risiko für Männer von Frauen mit GDM. Eine Ursache dafür könnte die gemeinsame soziale Umgebung sein, so die Forscher.

Ärzte sollten einen GDM bei einer Frau auch als Hinweis auf einen möglichen Diabetes beim Partner betrachten und betroffenen Familien eine gezielte Prävention empfehlen. (st)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »