Ärzte Zeitung, 25.01.2016

Typ-1-Diabetes

Antikörper heilten zuckerkranke Ratten

HANNOVER. Lässt sich Typ-1-Diabetes mit einer Antikörper-Kombination aus Anti-TNF-Alpha und Anti-TCR heilen?

Forscher vom Institut für Klinische Biochemie der Medizinischen Hochschule Hannover haben hierzu jetzt vielversprechende Experimente im Tiermodell von Typ-1-Diabetes vorgestellt (Diabetes 2015; 64: 2880).

Sogenannte IDDM-Ratten bekamen die Kombination kurz nach Erkrankungsbeginn an fünf aufeinanderfolgenden Tagen.

Ergebnis: Bei den Tieren normalisierte sich der Blutzuckerspiegel wieder und blieb dann über die Beobachtungsdauer von sechzig Tagen stabil, berichtet die Deutsche Diabetes Gesellschaft in einer Mitteilung.

Darüber hinaus sei die Zerstörung der insulinproduzierenden Betazellen gestoppt worden, wie Pankreas-Untersuchungen nach zwei Monaten ergeben hätten. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Saufen und Abstinenz fördern anscheinend Prostatakrebs

Ein Glas Wein tut der Gesundheit wohl gut. Aber: Viel- und Nichttrinker bekommen eher Tumore. Wie kommt dieser Widerspruch zustande? mehr »

Zwischen Schnittwunden und Schnapsleichen

Während Millionen Besucher das 183. Oktoberfest feiern, sichert das Rote Kreuz hinter den Kulissen die medizinische Versorgung. In seiner Notfallambulanz sind bis zu elf Notärzte und 130 Sanitäter im Einsatz. mehr »

Mehr Honorar durch Selbstanalyse

Honorarspielräume gibt es auch im EBM - allerdings nur dann, wenn Ärzte einige wichtige Regeln befolgen, sagt ein Abrechnungsexperte. mehr »