Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Strategien zur Gewichtsreduktion bei Typ-2-Diabetes

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 23.02.2016

Forschung

Durchbruch bei der Inselzell-Transplantation?

BOSTON. US-Forscher vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben Insulin-produzierende Betazellen aus humanen embryonalen Stammzellen abgeleitet und in Alginat-Kapseln verpackt. Diese wurden dann diabetischen Mäuse intraperitoneal injiziert. Ergebnis: Die Betazell-Abkömmlinge normalisierten den Glukosestoffwechsel der Tiere und überlebten ohne Immunsuppression bis zur Entfernung der Kapseln nach 174 Tagen (Nature Medicine 2016; online 25. Januar).

Als nächsten Schritt planen die MIT-Forscher Experimente an Primaten. Sollte das gefundene Alginat sich bewähren, so könnte dies ein "Durchbruch zur Heilung des Typ-1-Diabetes" sein, kommentiert Professor Helmut Schatz aus Bochum die Studie in einer Mitteilung der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »