Ärzte Zeitung, 24.08.2004

24-Stunden-Rat per Telefon zu Hautproblemen

JENA (eb). Rund um die Uhr können Patienten mit Hautproblemen sich jetzt per Telefon medizinischen Rat holen. Die Universitäts-Hautklinik in Jena bietet ab morgen eine 24-Stunden-Hotline zum Thema Hautkrankheiten an.

"Vor allem jetzt in der Urlaubszeit bringen viele auch unliebsame Hautprobleme mit", so Professor Peter Elsner, Direktor der Hautklinik in Jena. Die Palette reicht von Sonnenallergie über Quallenausschläge oder Reaktionen auf Seeigelstacheln. Auch schwere Sonnenbrände und Verletzungen durch Korallen dürften nicht unterschätzt werden, heißt es in einer Mitteilung der Uni Jena.

Am 25. August erreichen Anrufer direkt den Chef der Klinik, danach soll rund um die Uhr ein Klinikarzt erreichbar sein. Elsner: "Unsere Erfahrungen zeigen, daß Hautprobleme oft im ungünstigen Moment auftreten - am Wochenende oder am Abend."

Sie erreichen die Hotline unter Tel.: 01 80 / 5 00 27 98 (12ct./min.)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »