Ärzte Zeitung, 13.02.2006

TIP

Follikulitis sieht wie Akne aus

Bekommen männliche Patienten nach der Pubertät plötzlich Akne-ähnliche Pusteln, sollten Sie auch an die Möglichkeit einer gramnegativen Follikulitis denken. Bei dieser systemischen Infektion, an der vor allem Männer zwischen 18 und 30 Jahren leiden, kommt es zu goldgelben kleinen Pusteln hauptsächlich im Nasolabialbereich.

Meist berichten die Patienten, die eine extrem fettige Haut haben, daß diese Pusteln über Nacht entstehen und nach einem Tag wieder verschwinden, allerdings kämen ständig neue dazu.

Von der Akne unterscheidet sich die Follikulitis dadurch, daß sich keine Komedonen bilden. Außerdem lassen sich gramnegative Keime auf der Haut, den Schleimhäuten sowie oft auch im Ejakulat finden. Dann ist eine entsprechende Antibiose indiziert.

Lesen Sie dazu:
Gramnegative Follikulitis täuscht Akne vor, doch Therapie ist anders

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromiss im Tauschhandel?

18:31 Kaum verkündet, war der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Doch jetzt soll der Koalitionsausschuss eine Einigung bringen. Offenbar bahnt sich ein Handel zwischen CDU und SPD an. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »