Ärzte Zeitung, 22.01.2007

BUCHTIP

Kindern wird Juckreiz erklärt

Wo das Jucken herkommt erläutert die Münchener Kinderärztin Anne Hilgendorff in ihrem Buch "Mich juckt es so!" Sie richtet sich mit ihren Geschichten an Vorschulkinder.

Sie erfahren, was Windpocken sind, warum es nach Mückenstichen so juckt, wo die Kopfläuse herkommen oder was Neurodermitis ist. Die Illustrationen von Gisela Dürr machen jede Seite zum Hingucker und verleiten zum Umblättern.

In Textkästen findet sich viel Hintergründiges, dessen Details trotz der kindgerechten Schreibweise wohl manches Vorschulkind überfordern dürften. In Wirklichkeit richten sich diese Infos wohl an die Eltern. Damit ist der Autorin ein Aufklärungsbuch für die ganze Familie gelungen, das außerdem die Wartezeit in der Praxis auf nützliche Weise verkürzen kann. (ner)

Anne Hilgendorff: Mich juckt es so!, Thieme-Verlag, Stuttgart 2007, 39 Seiten, Preis: 12,95 Euro, ISBN 3-13-143781-2

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »