Ärzte Zeitung, 26.06.2007

Sun-Tour 2007 informiert über Hautkrebs

MARBURG (eb). In zehn deutschen Städten informiert die "Sun-Tour 2007" über die Themen Sonne, Sonnenschutz und Hautkrebsprävention.

Besucher können UV-Checks machen sowie ihre Haut und den Hauttyp analysieren lassen. Gleichzeitig gibt es Informationen zum geeigneten Lichtschutzfaktor - dabei wird auch das Alter der Personen berücksichtigt. Träger der Veranstaltungsreihe sind die "Initiative für gesunde Haut" des Deutschen Grünen Kreuzes und das Unternehmen Garnier.

Die nächsten Termine der Sun-Tour sind: 5. Juli in Köln, Breite Straße, 11 bis 20 Uhr; 7. Juli in Friedrichshafen, Bodensee Center, 11 bis 20 Uhr; 9. Juli in Konstanz, Augustinerplatz, 11 bis 18 Uhr, 10. Juli in München, PEP Einkaufszentrum München-Neuperlach, 11 bis 20 Uhr.

Mehr Informationen im Internet: www.dgk.de - Suche mit Sun-Tour

Topics
Schlagworte
Haut-Krankheiten (1972)
Organisationen
DGK (308)
PEP (30)
Krankheiten
Melanom (815)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »