Ärzte Zeitung, 27.02.2009

Neurodermitiker für Studie gesucht

BERLIN (eb). Die Charité in Berlin sucht Patienten mit Neurodermitis für eine Studie. Neurodermitis-Patienten, die unter mäßig bis starkem Juckreiz leiden, können an der klinischen Studie mit einem neuen Medikament in Tablettenform teilnehmen. Die Behandlung dauert etwa drei Wochen. Patienten zwischen 18 und 65 Jahren ohne schwerwiegende Grunderkrankungen können sich persönlich informieren.

Telefonische Auskünfte: Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 15 Uhr unter:

030 / 45 06 18 29 oder per E-Mail: Studie-uss@charite.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »