Ärzte Zeitung, 21.03.2012

Tipps für Patienten mit chronischem Handekzem

NEU-ISENBURG (eb). Was ist zu Ursachen des chronischen Handekzems bekannt, zu Faktoren, die die Erkrankung auslösen und zur Bedeutung einer genetischen Veranlagung?

Was bedeutet der Begriff "Hautarztverfahren", und welche Optionen zur medikamentösen und zur nichtmedikamentösen Therapie gibt es?

Informationen dazu enthält die Patientenbroschüre "Chronisches Handekzem" der Deutschen Haut- und Allergiehilfe. Sie ist kostenlos und kann postalisch oder im Internet angefordert werden.

DHA e. V. Heilsbachstraße 32, 53123 Bonn, www.dha-handekzem.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »