Ärzte Zeitung, 18.11.2013

Ausschreibung

Preise für Forschung zu Sklerodermie

FRANKFURT/MAIN. Die Deutsche Stiftung Sklerodermie und die Edith-Busch-Stiftung schreiben für 2014 aus Anlass des 30-jährigen Bestehens der Sklerodermie Selbsthilfe e.V. und des 20-jährigen Bestehens der Deutschen Stiftung Sklerodermieje einen mit 7500 Euro dotierten Preis zur Unterstützung von Arbeiten auf dem Gebiet der Sklerodermie aus.

Eingereicht werden können Publikationen von Forschern unter 36 Jahre, die sich mit Fragen von der molekularen Analyse bis zur Patientenversorgung beschäftigen, die nicht älter als drei Jahre alt sind und/oder bereits nachweislich zur Publikation vorgesehen sind. Bewerbungsschluss: 28.02.2014. (eb)

Bewerbung, Arbeit, CV des Antragsstellers, Publikationsliste und Würdigung der zurückliegenden / geplanten Arbeiten (unter 3 S.) an: Uniklinik Köln, Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie, zu Hd. Prof. Thomas Krieg, Kerpener Str. 62, 50.937 Köln.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »