Ärzte Zeitung, 11.07.2014

Haut

Diagnostik unterscheidet Psoriasis und Ekzeme

NEUHERBERG.. Psoriasis und Ekzeme lassen sich oft schwer unterscheiden. Nun kann per Hautanalyse eine genaue Diagnose gestellt werden (Sci Transl Med 2014; 6 ( 244): 244ra90).

Die molekularen Vorgänge, die bei beiden Erkrankungen ablaufen, wurden in einer Studie bei 24 Patienten analysiert, die an Psoriasis und Ekzem zugleich erkrankt waren. So gelang es, zufällige Einflüsse durch Genetik und Umwelt drastisch zu reduzieren und die Entstehung beider Hautkrankheiten zu vergleichen.

Daraufhin entwickelten die Forscher aus Neuherberg ein Verfahren, das es erlaubt, die chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen anhand von nur zwei Genen zuverlässig zu diagnostizieren, wie das Helmholtz-Zentrum München mitteilt. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »