Ärzte Zeitung, 13.10.2005

Tips zum Schutz von Frauenherzen

BONN (eb). "Frauenherzen schlagen anders" heißt eine neue Broschüre der Deutschen Seniorenliga in Bonn. Darin werden Frauen informiert, wie sie sich vor einem Herzinfarkt schützen können.

Erklärt werden in der Broschüre etwa die Unterschiede und die Bedeutung von LDL- und HDL-Cholesterin und Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, zum Beispiel die Kombination von Rauchen und oraler Kontrazeption.

Aus einer Tabelle kann man entnehmen, welche Risikofaktoren eher bei Frauen und welche eher bei Männern von Bedeutung sind. Viel Platz gewidmet ist auch vorbeugenden Maßnahmen wie Sport und gesunde Ernährung.

Infos: Deutsche Seniorenliga, Gotenstr. 164, 53175 Bonn, E-Mail: bv-dsl@t-online.de. Die Broschüre kann im Web unter www.dsl-frauenherzen.de heruntergeladen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »