Ärzte Zeitung, 23.11.2007

Chocolat noir macht die Koronarien weiter

ZÜRICH (eb). In welchem Maß dunkle Schokolade die Koronararterien erweitert, haben Schweizer und italienische Forscher an 22 Patienten nach Herztransplantation ermittelt. Die Teilnehmer der Doppelblindstudie erhielten entweder dunkle Schokolade mit 70 Prozent Kakao oder eine kakaofreie Testschokolade.

Nach dem Verzehr maßen die Forscher mit Koronarangiografie den Durchmesser der Herzkranzgefäße: Nach Genuss der echten Schokolade erweiterten sich diese von im Mittel 2,36 auf 2,51 mm. Mit der Testschokolade blieb der Durchmesser unverändert. Den gefäßerweiternden Effekt führen die Wissenschaftler auf im Kakao enthaltene Flavonoide zurück. Diese kommen in bestimmten Kakaosorten hochkonzentriert vor.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »