Ärzte Zeitung, 09.09.2008

Kongress speziell zu Atherosklerose

NEU-ISENBURG (ikr). Vom 18. bis 20. September findet in Mannheim der 3. Deutsche Atherosklerose-Kongress statt. Anlass ist das 20-jährige Bestehen der DGFF (Lipid-Liga). Ein wichtiges Kongressthema sind neue Aspekte der Atherogenese.

Außer Workshops, etwa zu HDL-Cholesterin und Versorgungsaspekten bei KHK, wird es eine Sitzung geben zu genetischen Komponenten bei Atherosklerose. Die Veranstaltung ist mit insgesamt 12 Punkten von der LÄK Baden-Württemberg zertifiziert.

www.atherosklerose-kongress.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Ein Erklärbuch für Kinder

Dagmar Eiken-Lüchau hat eine Tochter mit Autismus-Störung. Um anderen Kindern das Thema zu erklären, hat die Mutter ein Buch geschrieben. mehr »