Kardiologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Diabetes und Herzinsuffizienz – Update 2017

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

Thrombose/Schlaganfall

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Thromboembolische Ereignisse bei Adipositas – Leitsymptome schwerer erkennbar

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 13.03.2009

Fundsache

Risikofaktor Schnellrestaurant

Zu den bekannten Risikofaktoren für einen Schlaganfall gesellt sich jetzt ein neuer: die Nähe zu Fast-Food-Restaurants. Forscher haben beobachtet: Wer in der Nachbarschaft eines Schnellrestaurants lebt, hat ein erhöhtes Schlaganfallrisiko. Es soll sogar um 13 Prozent erhöht sein. Auch die Restaurantdichte wirkt sich auf das Schlaganfallrisiko aus. Mit jedem Schnellrestaurant in der Nähe nimmt es um ein Prozent zu.

Auch wenn die Studie keine Aussage zu den Ursachen macht, bestätigen sich Ergebnisse zum Zusammenhang von Fast-Food-Konsum und erhöhtem KHK-, Herzinfarkt und Schlaganfallrisiko. Die Botschaft der Studie muss jedoch nicht lauten: Wer sein Schlaganfallrisiko mindern will, sollte eine Wohnung weit weg von Fast-Food-Restaurants wählen. Schließlich zwingt die unmittelbare Nachbarschaft nicht dazu, Fast-Food zu konsumieren. (hub)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »