Ärzte Zeitung, 23.08.2010

Projektförderung zu Herzchirurgie-Forschung

FRANKFURT AM MAIN (eb). Wissenschaftler, die in der Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie in Deutschland tätig sind, können Fördermittel aus dem Stiftungsfonds Dr. Ortwin Rusche für ihr Forschungsprojekt beantragen. Gefördert werden Projekte in der Größenordnung von 60 000 Euro und einer Laufzeit von bis zu zwei Jahren. Zielgruppe sind Nachwuchsforscher bis zum 40. Lebensjahr. Anträge auf Förderung können noch bis spätestens 30. September 2010 gestellt werden.

Infos und Antragsformulare auf: www.dshf.de /dr_rusche_forschungsprojekt.php; Tel.: 069 / 955128-128

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »