Ärzte Zeitung, 22.09.2011

Infos für Patienten zum Check-up 35

FRANKFURT/MAIN (eb). Unter den fünf häufigsten Todesursachen in Deutschland sind vier Krankheiten des Herz-Kreislaufsystems.

Daher ist es wichtig, die eigene Herzgesundheit im Auge zu behalten, empfiehlt das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) anlässlich des Welt-Herztages am 25. September.

Die GKV zahlt ab einem Alter von 35 Jahren den "Check-up 35", bei dem auch die Blutfettwerte gemessen werden. Mehr Infos enthalten die Infoblätter "Blutzucker- und Cholesterintests" und "Herz-Kreislauf-Krankheiten auf der Spur".

Kostenloser Download auf: www.vorsorge-online.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Bruch mit dem deutschen Verordnungssystem?

Eine Gesetzesänderung ermöglicht Ärzten seit kurzem, Cannabis zulasten der Kassen zu verschreiben. Der Patient bezieht Cannabis aus der Apotheke. Das neue Rechtskonstrukt sehen viele aber als "Systembruch". mehr »